Skip to main content

Full text of "Public bookcase in Schneverdingen"

Folgende Schüler haben die Telefonzelle gestaltet: 

Malin Ahrens, Michelle Bobzin, Jonas Briesemeister, 
Niklas Dietrich, Annika Eben, Adriana Galic, 
Leonie Grensemann, Lina Hennings, Jonas 
Heuer, Niklas Hirsch, Sebastian Holsten, Sarah 
Klappstein, Luca Maria Könemann, Marie Krause, 
Timon Landig, Leonie Lehmann, Hanna Lüders, 
Lina Meyer, Anett Münch, Selin Portecene, Merle 
Raudßus, Fabian Sachau, Jonah Schröder, Jonna 
Schröder, Laurien Schween, Maria Weißgerber, 
Jessica Winkelmann. (Klasse 5g, Herbst 2010) 

Klassenleitung: Antje Klingbeil, Wilfried Baalmann 

Weiter haben mitgewirkt: 

Verena Schröder, Michelle Feddermann, 

Jessica Berg, Murat Kolay 

Der Zimmermann Thomas Rohrs baute und 
installierte das Bücherregal. „Baum-Toni" Tomo 
Galic stellte die Tauschbücherei fachgerecht auf. 
Mit einer Lackschicht hat die Firma Harro Meinke 
die Tauschbücherei wetterfest gemacht. Christian 
Kahle beteiligte sich mit Ideen und Anregungen für 
den Flyer und die Homepage. Die Stadtbücherei 
stellte die Bücher für die Erstausstattung. 

Allen, die hier ehrenamtlich mitgeholfen haben, 
gilt unser Dank. Norddeutscher FEAM 







CD 

■q 

i/i 
O 

E 

u 

c 
CT 

'l/> 
CD 

■o 




www 



Norddeutscher pE AM 

. --u.-.^.rp.-schneverdingenje 



ttmjschbO 



,0 



„ja, das grenzenloseste aller 

Abenteuer der Kindheit, 
das war das Leseabenteuer 



Astrid ündgren 



Zur Entstehung 
der Tauschbücherei 
Schneverdingen 

Mitten in der Innenstadt steht eine bunt bemalte 
Telefonzelle. Sie beherbergt die Schneverdinger 
Tauschbücherei. Jeder darf dort Bücher entnehmen, 
wenn er dafür andere Bücher einstellt. Somit ist jeder 
gleichermaßen Nutzer wie Unterstützer des Projektes. 

Der Initiator Hans-Hermann Steiger sah eine bereits 
existierende Tauschbücherei in Buxtehude und war 
sofort begeistert von dieser Idee. Gemeinsam mit seiner 
Frau Claudia und ihrer Firma, dem Norddeutschen Fonds 
für Ersatz- und Ausgleichsmaßnahmen, mit der sie sich in 
sozialen und ökologischen Projekten engagiert, wurde 
die Tauschbücherei Schneverdingen ins Leben gerufen. 

Gestaltet wurde die Tauschbücherei von der Klasse 5g 
der Kooperativen Gesamtschule aus Schneverdingen in 
der Projektwoche im Herbst 2010. Die Schülerinnen und 
Schüler bastelten fleißig an verschiedenen Entwürfen, 
aus denen dann einer von einer Jury ausgewählt wurde. 
Weil den Kindern die Idee einer Tauschbibliothek so 
gut gefiel, organisierten sie eine eigene in ihrer Klasse. 



Standort der 
Tauschbücherei: 

Schneverdingen 
Am Markt 2 




Dies ist die Tauschbücherei 

Schneverdingen. 

Jeder darf sie nutzen! 

Suche Dir ein Buch aus! 

• Du darfst es vorübergehend entleihen. 

• Du darfst es behalten oder verschenken. 

• Bitte stelle für jedes entnommene Buch ein neues ein. 

• Gut erhaltene Bücherspenden sind willkommen. 

• Kein Buch darf verkauft werden. 

Öffnungszeiten: 

Mo - Fr: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr | Sa: 9.00 Uhr - 13.00 Uhr 

Viel Spaß beim Lesen wünschen: 




STADTBUCHEREI 
SCHNEVERDINGEN 



Hinweis: Mitteilungen würden wir uns